Hersteller

Auf dem Smartphone-Markt gibt es eine Vielzahl an Herstellern, die in der Reparatur alle ihre eigenen Schwierigkeiten und Tücken haben. Wir reparieren sie alle! In den folgenden Zeilen erklären wir Ihnen mehr über die verschiedenen Marken und helfen Ihnen dabei, Ihren Gerätehersteller zu identifizieren.

iphone, manzana, smartphone-3676320.jpg

Herstellerauswahl

Wählen Sie nun Ihren Hersteller aus um mehr über Reparaturmöglichkeiten und Preise zu erfahren.

Über die Hersteller

Der Perfektionist: Apple

Im Jahr 2007 schrieb der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino Geschichte, als er das erste Smartphone der Welt vorstellte. Schon damals hatte Apple den Anspruch, nur perfekte Produkte an den Kunden zu liefern. Die Implementierung von neuen Funktionen dauert deshalb bei iPhones meist etwas länger, für den Vorteil, dass diese Funktionen dann eine bessere Zuverlässigkeit haben.

iPhones erkennt man entweder an ihrem charakteristischem Homebutton, oder der bekannten Einkerbung am oberen Displayrand (Notch). Das Markenlogo – ein angebissener Apfel – ist auf der Rückseite der Geräte zu finden.

smartphone, woman, girl-569076.jpg
samsung, galaxy s10, phone-4721543.jpg

Der Marktführer: Samsung

Schnell nach der Einführung des iPhone brachte ein südkoreanischer Konzern seinen Gegenentwurf auf den Markt: Das Samsung Galaxy. Inzwischen hat sich darauf eine überaus erfolgreiche Produktserie entwickelt, welche zusammen mit anderen bekannten Serien – wie beispielsweise der Note- oder A-Serie – Samsung auf die Nummer 1 der erfolgreichsten Smartphone-Hersteller katapultiert hat.

Die Geräte von Samsung sind überaus nutzerfreundlich, personalisierbar und voll von neuen Funktionen. Anders als Apple hat Samsung kein eigenes Betriebssystem, sondern arbeitet mit dem Open-Source-System “Android”.

Der Durchstarter: Huawei

Das größte chinesische Unternehmen in Deutschland hat seit 2015 einen groß angelegten Angriff auf den europäischen Smartphone-Markt gestartet. Dieses Vorhaben war überaus erfolgreich – inzwischen hat Huawei alleine in Deutschland über 1800 Mitarbeiter und stellt eine Vielzahl von Geräten und Gadgets her.

Übrigens: Den Namen Ihres Herstellers können Sie entweder über das Logo auf der Rückseite oder die sogenannte "IMEI"-Nummer ermitteln. Einfach diese Nummer bei Google eingeben und schon kennen Sie Ihre Marke.

Lionel Bachelart, Geschäftsinhaber
Portrait von Lionel Bachelart - Geschäftsinhaber von Smartphone-Upgrade.de

Häufig gestellte Fragen

Preislich gibt es bei der Reparatur der verschiedenen Marken grundsätzlich keinen Unterschied. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass beispielsweise Apple hochwertigere Bauteile benutzt. Daher sind auch die Ersatzteile etwas teurer als bei anderen Marken.

Ihre Marke können Sie entweder über das Logo auf der Rückseite oder die sogenannte „IMEI“-Nummer ermitteln. Einfach diese Nummer bei Google eingeben und schon kennen Sie Ihre Marke.​